Newsletter im Browser ansehen.
 
 
 

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Schmökerfans und Leseratten,


die Schulbuchberge in unseren Büros schrumpfen und die meisten Schulen wurden in diesen Tagen beliefert. Hier möchten wir einmal mehr ein Loblied auf die Firma Cambio Carsharing anstimmen, deren Fuhrpark uns immer Fahrzeuge verschiedener Größen, so wie wir sie gerade benötigen, zur Verfügung stellt. Egal ob wir mit dem Elektro-Smart privat, mit der Elektro-Zoe auf kleiner Lieferrunde oder mit dem Berlingo für mittlere und dem Transporter für große Fahrten in der Region unterwegs sind, ist es uns immer ein Vergnügen, an die niedrigen Kosten für einen »Firmenwagen« zu denken, sobald wir hinter dem Steuer sitzen. Für die Summe, die wir jährlich bezahlen, kann man sich kein Auto kaufen und das ganze Jahr unterhalten, pflegen, parken usw.. Wenn Sie einmal näher wissen möchten, wie Cambio Carsharing funktioniert, fragen Sie uns gerne.

Unser Veranstaltungsprogramm für das 2. Halbjahr ist im Druck und trifft in den nächsten Tagen in der Buchhandlung ein. Auch das Programm der 10. Aachener Krimitage ist gerade im Layout und wird in ca. 14 Tagen vorliegen. Die renovierte Webseite des kleinen, feinen Festivals rund um das Thema Spannungsliteratur geht in den nächsten Tage online. Wir haben die letzten Wochen genutzt, um viel zu planen und zu organisieren, damit die Veranstaltungen der nächsten Monate interessant und bunt werden. 

Nach der Lesung im Literarischen Sommer mit Laura Cwiertnia am 12. August um 20 Uhr in unserer Buchhandlung aus ihrem Debüt Auf der Straße heißen wir anders finden im August noch zwei weitere Veranstaltungen statt.

Mittwoch, 17. August ist Buchhändler Walter Vennen als Vorleser ab 19:30 Uhr erneut in der Annahalle zu Gast bei Essbare Innenstadt Aachen und erzählt in Mörderisches Grün darüber, wie aus lauschigen Gärten Tatorte werden können. Auf vielfachen Wunsch wird diese Veranstaltung, die im April erstmals stattfand, noch einmal wiederholt.

Dienstag, 23. August haben wir um 20 Uhr die Rheinländerin Elke Pistor in der Buchhandlung zu Gast. Sie liest aus ihrem neuen Sommerkrimi Tide, Tod und Tüdelkram, der mit liebenswertem Personal beim Zuhören und Lesen für viel Freude und Wärme sorgt. Viel gelacht werden darf bei Elke Pistor übrigens auch immer.

Nächste Woche mehr dazu. Tickets gibt es für alle Veranstaltungen bei uns in der Buchhandlung und für den Literarischen Sommer auch online.


Viel Spaß, herzliche Grüße und bis bald,
bleiben Sie uns und den Büchern gewogen, empfehlen Sie uns gerne weiter
- und bleiben Sie bitte gesund!

Barbara Hoppe-Vennen, Walter Vennen und das ganze Schmetz-Team

Buchhandlung Schmetz am Dom
Münsterplatz 7 - 9
52062 Aachen

Tel: 0049(0)241 31369
Fax: 0049(0)241 403982
Für Bestellungen über WhatsApp: 0049(0)179 5030260

www.buchhandlung-schmetz.de
info@buchhandlung-schmetz.de

Bilder, Geschichten, weitere Buchtipps und aktuelle Infos
gibt es bei Instragram: 
@buchhandlungschmetz und @aachenerkrimitage

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag von 9:30 - 19:00 Uhr
Samstag von 9:30 - 18:00 Uhr

 

 

 
 
 
 
 
 
 
Roman | Ullstein Verlag | 512 S. | 23,99 EUR
hier bestellen
 

Daniela Raimondi
An den Ufern von Stellata

Daniela Raimondi erzählt eine Familiengeschichte über mehrere Generationen hinweg und nimmt uns mit in ein Dorf in der Lombardei zu Beginn des neunzehnten Jahrhunderts. Als ein Wagenzug des fahrenden Volkes nach sintflutartigen Regenfällen gezwungen ist, in Stellata zu überwintern, nimmt das Schicksal seinen Lauf. Der schwermütige Giacomo Casadio verliert sein Herz an Viollca, eine Frau mit rabenschwarzer Mähne und Federn im Haar. Die beiden bekommen einen Sohn, der sich am Grab seines Vaters weiter lebhaft mit ihm - und mit anderen Toten - unterhält. Doch damit nicht genug. Für ihren Enkel Achill, der das Gewicht eines Atemzugs messen will, und Neve, die mitten im Sommer in einem Schneesturm zur Welt kommt, und auch für die kühne Donata, die über ihren Idealen sich selbst vergisst, hält das Leben die Herausforderung bereit, weder den Kopf in den Wolken zu verlieren noch in den Fluten unterzugehen.

Unsere italophile Kollegin ist fasziniert von der Mischung der Zutaten Liebe, Schwermut, Hoffnung und Zusammenhalt - im Hintergrund immer die Sehnsucht nach Glück, die diesen Roman ausmachen. »Daniela Raimondi schreibt sehr bildhaft, sodass ich immer das Gefühl hatte, am Geschehen teilzunehmen. Ich liebe dieses Buch und habe die gut 500 Seiten in einem Rutsch gelesen. Ein Muss für alle Italienfans«, sagt Sigrid Di Palma.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
Krimi | Fischer Scherz | 400 S. | 16 EUR
hier bestellen
 

Pernilla Ericson
Im Feuer. Ein Fall für Lilly Hed

Es ist heiß in Skandinavien, es brennt immer wieder und die stetige Waldbrandgefahr macht alle Menschen nervös. Lilly Hed, die junge Ermiittlerin, hat sich von der Stockholmer Polizei in die schwedische Provinz nach Nynäshamn versetzen lassen, um ihrer letzten Beziehung zu entkommen. Plötzlich sterben Menschen, alles Männer, alle alleine. Gibt es ein Muster? Sterben die Menschen, weil es brennt, oder brennt es, weil sie sterben mussten? Lilly freundet sich vorsichtig mit dem Feuerwehrchef Jesper an, der, genau wie sie selbst, über seine Grenzen geht, um die Kontrolle zurück zu bekommen. Beide stellen sich ihrer Vergangenheit und können so die Teile zu einem Ganzen zusammentragen und die Mordfälle lösen.

Ein sympathisches Paar, das wir hoffentlich bei weiteren Emittlungen in Schweden begleiten können, sagt Ihre Buchhändlerin Barbara Hoppe-Vennen

 
 
 
 
 
 
 
 
 
Biografie | Galiani Verlag | 560 S. | 28 EUR
hier bestellen
 

Carsten Gansel
Kind einer schwierigen Zeit: Otfried Preußlers frühe Jahre

Am 1. August wurde der Räuber Hotzenplotz im gleichnamigen Kinderbuch von Otfried Preußler  geboren. Viele erfolgreiche Bücher nicht nur für Kinder und Jugendliche folgten. Aber was wissen wir wirklich über den Schöpfer dieser faszinierenden literarischen Figuren? Carsten Gansel erzählt in der bewegenden Lebensgeschichte eines der berühmtesten Kinder- und Jugendbuchautoren, wie das Schreiben beim Überleben geholfen hat.

Otfried Preußler war ein deutscher Junge wie viele. Außer, dass er mit 17 anfing zu schreiben. Er kam mit 19 Jahren an die Ostfront und geriet in sowjetische Kriegsgefangenschaft. Was er dort erlebte, wie ihn diese Zeit prägte und welche Kämpfe Otfried Preußler mit sich selbst ausfocht, erzählt dieses Buch anhand aufsehenerregender Archivfunde und autobiographischer Texte. Es zeigt, auf welche Weise seine Eltern und die böhmische Landschaft mit ihren Mythen, Sagen und Legenden, und wie Krieg und Gefangenschaft Otfried Preußler prägten und in spätere Werke wie etwa »Krabat« eingingen. Bei der biografischen Spurensuche hat Gansel zahlreiche Dokumente aus schwer zugänglichen russischen Archiven aufgespürt und weitere gänzlich unbekannte Texte zutage gefördert.

Diese Biografie gibt ein eindrucksvolles Bild eines Autors, der wie viele andere seiner Generation auf existenzielle Weise in die Zeitläufte des 20. Jahrhunderts geriet und seinen eigenen Weg fand. 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
Graphic Novel | Beltz & Gelberg | 210 S. | 18 EUR
hier bestellen
 

Erin Hunter, Dan Jolley
Warrior Cats. Schatten über dem FlussClan

Die Erfolgsserie der »Warrior Cats« gibt es jetzt als Graphic Novel - mit tollen Illustrationen von James L. Barry. Perfekt für Fans und Neueinsteiger!

Federschweif und Sturmpelz sind die Kinder von Silberfluss aus dem FlussClan und von Graustreif aus dem DonnerClan und wachsen im FlussClan auf. Als sich jedoch der FlussClan und der SchattenClan vereinen, um stark zu sein, wird Tigerstern, der HalbClan-Katzen hasst, der neue Anführer. So beginnt eine schwere Zeit vor allem für Federschweif, die sich mehr und mehr zurückzieht. Erst als die Streunerin Sasha mit ihren zwei Kätzchen ankommt, findet Federschweif in ihr endlich eine Freundin.

Eine spannende Geschichte darüber, den richtigen Platz im Leben zu finden, aus Fehlern zu lernen und, dass Liebe alte Fehden besiegen kann - für lesebegeisterte und lesemuffelige Kinder ab 11 Jahre gleichermaßen, und für alle, die Graphic Novels lieben!

 
 
 
 
 
 
 
 
 
Literatur live*
 
 
 
 

JARDIN DE LA CONCORDE (5.8.-11.9.2022)

Eine AUSSTELLUNG mit Werken des aktuellen Kunst-Stipendiaten ANDREAS CHWATAL.

Vernissage: Do, 4.8. um 19 Uhr
Geöffnet: Sa, So & feiertags 11:00-16:00 / Fr 8.00-13.00 Uhr
Mo-Do 8.00-12.00 & 13.00 -15.00 / Eintritt frei!

Der Ausstellungsraum im Künstlerhaus-Hauptgebäude wird endlich wieder bespielt: Herzliche Einladung zur Vernissage und/oder Ausstellungsbesuch einer eigens für diesen Raum konzipierten...

AB DO // 04.08.2022 // 19:00 // SAAL DER VILLA CONCORDIA // Bamberg

 
 
 
 
 
 
 
 
 
Literatur im Fernsehen*
 
 
 
 

Donnerstag, 4. August
20:15 3sat | Die Känguru-Chroniken
Wie reagiert man, wenn plötzlich ein Känguru ungefragt bei einem einzieht? Kleinkünstler Marc-Uwe gibt resigniert nach und versucht, sich auf den energiegeladenen Mitbewohner einzulassen. Doch nicht nur das Känguru bringt Trubel in sein Leben. Der Immobilienhai Jörg Dwigs möchte ausgerechnet in Marc-Uwes Kiez, mitten in Kreuzberg, ein gigantisches Monument errichten - und dafür das halbe Viertel abreißen. Komödie frei nach den (Hör-)Büchern von Marc-Uwe Kling.

Freitag, 5. August
22:30 3sat | Papillon (USA 1973)
Oscarpreisträger Franklin J. Schaffner ("Patton - Rebell in Uniform") inszenierte diesen großen Publikumserfolg der 1970er-Jahre nach dem autobiografischen Roman von Henri Charrière. Der bildgewaltige Gefangenenfilm geißelt die unmenschlichen Haftbedingungen in der französischen Strafkolonie Guyana. 
23:30 ZDF | aspekte
Das Kulturmagazin, das neben Kunst auch Hintergründe der Politik thematisiert. Neben den Film-Einspieler haben auch diverse Künstler ihren Auftritt. Zudem gibt es ein Gespräch mit Menschen aus der Kulturszene.

Samstag, 6. August
14:00 3sat | Ländermagazin
Thema der Sendung: Bregenzer Festspiele. 

Sonntag, 7. August
05:20 arte | Macht und Dekadenz - Dante und seine Zeit
Der Dichter, Philosoph und Politiker Dante Alighieri (1265-1321) lebte zur Zeit der Frührenaissance in Florenz. In die Weltliteratur ging der visionäre Autor mit der "Göttlichen Komödie" ein, in deren erstem Teil, "Die Hölle", er eine faszinierende und bitterböse Darstellung des Jenseits gibt. Die Wirkung seiner Dichtung ist unglaublich nachhaltig, bis heute stellen sich Menschen die Hölle gemeinhin so vor, wie sie Dante in seinem Meisterwerk beschrieben hat: als ein Reich aus Feuer und Schwefel, in dem Dämonen die verdammten Seelen peinigen.
18:45 SWR | Bekannt im Land
"Mythos Loreley" - Ein Felsen und seine Geschichte. 

Montag, 8. August
13:00 arte | Stadt Land Kunst
Jeden Tag eine kleine Pause im Alltag: ARTE lädt täglich auf eine Reise an besondere Orte ein, die sich durch ihr künstlerisches, kulturelles oder landschaftliches Erbe auszeichnen. Diesmal "Antonionis London / Bali / Straßburg". 

Dienstag, 9. August
12:50 arte | ARTE Journal
Das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

Mittwoch, 10. August
21:40 ONE | Agatha Christies Poirot

"Das Haus auf der Klippe". Poirot verletzt sich an seinem Ferienort St. Looe in Cornwall den Knöchel. Es stellt sich heraus, dass Nick Buckley, die ihm zur Hilfe eilt, selbst Schutz benötigt. In den letzten Tagen wurden offenbar drei Anschläge auf ihr Leben verübt.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
Literatur im Radio*
 
 
 
 

Donnerstag, 4. August
17:35 Dlf | Kultur heute
Berichte, Meinungen, Rezensionen.
23:05 Dlf Kultur | Fazit
Kultur vom Tage.

Freitag, 5. August  
10:05 Dlf Kultur | Lesart
Das Literaturmagazin.

Samstag, 6. August
11:05 Dlf Kultur | Lesart - das politische Buch
Das politische Buch. Ob Sachbuch, Biografie oder Graphic Novel. Politik ist überall. Buchkritiken zur aktuellen politischen Literatur.
18:00 MDR Kultur | MDR KULTUR Unter Büchern
Die wöchentliche Literartursendung soll informieren, unterhalten, anregen. Eine Mischung aus Aktualität und Anregung: ein aktuelles Buchmarktthema der Woche wird anhand eines Gesprächs dargestellt, dazu drei oder vier Beiträge in einem Mix aus Literaturtipp und Blick auf wichtige Neuerscheinungen.
20:04 WDR 5 | Bücher
Das WDR 5-Literaturmagazin.
21:04 WDR 5 | Ohrclip
Eine Stunde aktuelle oder klassische Literatur am Stück.

Sonntag, 7. August
14:05 Bayern 2 | Diwan
Das Büchermagazin.

Montag, 8. August
08:45 rbbKultur | Literatur
Im Rahmen der Sendung "der Morgen" hören Sie in rbbKultur montags bis freitags um 8:45 Uhr Buchkritiken. Vorgestellt werden Neuerscheinungen aller literarischen Bereiche.
19:15 Dlf | Andruck
Das Magazin für Politische Literatur.

Dienstag, 9. August
10:05 Dlf Kultur | Lesart
Das Literaturmagazin mit Rezensionen zu den literarischen Neuerscheinungen.

Mittwoch, 10. August
10:05 Dlf Kultur | Lesart
Das Literaturmagazin mit Rezensionen zu den literarischen Neuerscheinungen.
19:15 SR2 KulturRadio | Literatur im Gespräch
Woher nehmen sie ihre Inspiration? Welche Rolle spielt die Literatur in ihrem Alltag? Was sind ihre Themen und wie setzen sie sie literarisch um? SR 2-ModeratorInnen sprechen mit Autorinnen und Autoren über ihr Schreiben und Leben, senden Auszüge aus aktuellen Romanen, Erzählungen, Essays oder Gedichten, bringen Literatur ins Gespräch.

 
 
 

* Bei allen dargestellten Tipps handelt es sich um eine redaktionelle Auswahl ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

 
 

Klicken Sie hier um sich abzumelden.

 
Buchhandlung Schmetz am Dom, Barbara Hoppe-Vennen und Dr. Walter Vennen oHG, Münsterplatz 7 - 9, 52062 Aachen

literaturkurier - ein Service Ihrer Buchhandlung