Newsletter im Browser ansehen.
 
 
 
 
Einladung Onlineperformance ARCHITECTURE OF SEPARATION
 
 
 
 

Liebe Newsletter-Abonnent:innen, liebe Freund:innen und Kolleg:innen,

zum Ende des Jahres liegen nun leider wieder alle kulturellen Live-Vorhaben brach. Wir schätzen uns glücklich, 2021 noch ein Projekt präsentieren zu können und laden ein zur Premiere der interaktiven Onlineperformance ARCHITECTURE OF SEPARATION / Künstlerische Leitung Amy Schönheit, Emily ShawRuss und Charles Washington. Die Idee zum Tanzstück entstand vor einem Jahr. Dass die Fertigstellung des Projektes in eine Zeit fällt, in der erneut von gemeinschaftlichen Erlebnissen abgeraten wird und das Thema somit wieder höchst aktuell ist, war vor einem Jahr so nicht abzusehen...  

Im Stück erzählen die Tänzer:innen Charles Washington, Emily ShawRuss, Kristin Mente, Olimpia Scardi und Pedro Ferreira von individuellen Erlebnissen und Perspektiven Einzelner während des Lockdowns sowie von der kollektiven Erfahrung von Trennung und Verlust. Dabei kommen Tanz, Musik, Video und Stimme zum Einsatz. Bezogen auf den technisch-formalen Aspekt stellten sich die Künstler:innen ganz grundlegende Fragen zur Bedeutung und Wirkungsweise von Theater in einer veränderten, digitalisierten Welt. ARCHITECTURE OF SEPARATION geht diesen Fragen nach und bietet gleichzeitig einen Lösungsansatz: Bei dieser Onlineperformance sitzt das Publikum nicht einfach konsumierend vor dem Bildschirm, sondern hat die Möglichkeit, auf einer dafür programmierten Plattform selbst aktiv aus von fünf Tänzer:innen erzählten Geschichten auszuwählen und sie aus mehreren Perspektiven zu erleben. Das Publikum entscheidet selbst, was sonst durch die Kameraeinstellung bzw. den Filmschnitt bereits fest vorgegeben ist und gestaltet so aktiv seine individuelle Inszenierung. Die Onlinepremiere ist am 3.12.2021, ab 19 Uhr. Weitere Vorstellungen finden am 8. und 11. Dezember statt. Die Tickets sind erhältlich unter www.reservix.de.

Tickets für 8 € ermöglichen ab den jeweiligen Startterminen am 3., 8. oder 11. Dezember einen 48-stündigen Zugang zur Onlineperformance und ihren interaktiven Möglichkeiten. Tickets für 10 € ermöglichen ab den jeweiligen Startterminen am 3., 8. oder 11. Dezember unbegrenzten Zugang zur Performance und ihren interaktiven Möglichkeiten bis einschließlich 31.12.2021. 

Ein digitales Publikumsgespräch mit allen Akteur:innen findet am 3., 8., und 11. Dezember um 21.00 Uhr statt. Weitere Informationen unter www.architectureofseparation.com

Wir freuen uns auf diese Begegnung!

Herzliche Grüße Isolde Matkey und Katja Solbrig 

Fotos: Stephan Floss

www.tristan.agency

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Alle tristan-Termine und Tickets auf einen Blick
 
 
 
 
 
 
 
 

Klicken Sie hier um sich abzumelden.

 
tristan Production Management Event UG ( haftungsbeschränkt ), Alaunstrasse 68a, 01099 Dresden

powered by kulturkurier