Newsletter im Browser ansehen.
 
 
 
 
Volle Tage mit Kultur
 
 
 
 

Liebe Newsletter-Abonnent:innen, liebe Freund:innen,

während wir uns am Freitag auf den Weg machen in die Oberlausitz nach Oderwitz zu unserer vierten künstlerischen Ortsbegehung „MitNachbarn“ - diesmal über acht Stationen mit zeitgenössischer Musik - besteht in Dresden in den nächsten Tagen die Möglichkeit, gleich mehr als 10 Veranstaltungen aus der Reihe "bleibt neugierig." zu besuchen. 

Nach Oderwitz begleiten uns als musikalische Partner:innen u.a. Lidia Luciano, Karolina Podoroska / Geige, Gesang, Steffen Lindner KURTL, Oberlausitzer Liedermacher / Florian Mayer / Violine, Hartmut Dorschner / Saxophon, Ezchial Nikiema / Liedermacher, Duo Karras / Bandoneon, Gitarre und Max Rademann / Band The Equipment.

Wer gern bei der musikalischen Wanderung durch den Ort dabei sein möchte: Treffpunkt ist am Sonnabend, 17.9. um 15:00 Uhr an der Freiwilligen Feuerwehr in Oberoderwitz. Der Weg führt dann zu Fuß und traditionell angeführt vom Bürgermeister über sechs Stationen nach Niederoderwitz. Besucht werden u.a. der Sportplatz in Oderwitz, Bauernhöfe, die Töpferei „Scherbenscheune“ und der Reitverein Niederoderwitz e.V.. Die Abschlussveranstaltung mit Konzert startet dann gegen 18:30 Uhr bei der Ortsfeuerwehr Niederoderwitz, wo auch für Essen und Trinken gesorgt ist. Der Einlass zur gesamten Veranstaltung ist wie immer frei, gefördert wird das Projekt von der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen.

In die finale Phase geht übrigens der Fotowettbewerb für Dresdner Kinder und Jugendliche „Der Sommer meines Lebens“. Einreichungen sind noch bis 30.9. möglich. Die Ausstellung dazu findet von Dienstag, 11.10. bis Sonntag, 13.11. im Foyer der Technischen Sammlungen Dresden statt. https://dresden-kulturstadt.de/fotowettbewerb/

Was in den folgenden Wochen noch so passiert bei „bleibt neugierig.“ findet sich unter www.dresden-kulturstadt.de

Herzliche Grüße Isolde Matkey 

 
 
 
 
"bleibt neugierig." - die nächsten Tage
 
 
 
 
 
 
 
 
 
"bleibt neugierig." - die nächsten Tage
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Los geht es bei "bleibt neugierig" am 16.9. in der Villa Wigman mit dem Abend „TANZ mit Brüchen“. Am 17.9. empfängt die Zentralbibliothek im Kulturpalast ganztägig mit einem bunten Programm kleine und große Freunde des Comics, bereits einen Tag vorher sowie am 19.9. gibt es Sonderveranstaltungen zum Thema Comic. In der Innenstadt präsentiert sich am 17.9. auf dem Herbstmarkt das Dixieland-Festival mit einem tschechisch-deutschen Nachbarschaftsprogramm und auf dem Neustädter Markt findet zum zweiten Mal der KUNST.MARKT FÜR JUNGE KUNST statt, in diesem Jahr ergänzt durch ein abwechslungsreiches Musikprogramm, gezielt zusammengestellt für ein junges Publikum. Eher peripher gelegen, aber nicht minder spannend präsentiert sich der Calvanohof Pieschen, wo am 17.9. bei „KuKuK & Kram“ Kunst, Kunsthandwerk, Kunstbedarf und Kram zu erleben und zu erwerben sind. Wer es etwas ruhiger mag, findet am Sonntagnachmittag auf den Elbwiesen an der Alberbrücke bei KULTUR AM PAVILLON ein chilliges Konzertplätzchen. Am Montag sei noch ein Abstecher nach Prohlis in den Blumenladen empfohlen, wo die guts company ihren Virtuell-interaktiven Tanz-Erfahrungsraum für eine ganz besondere Sinnesreise öffnet.

Foto Andre Wirsig

 
 
 
 
Alle tristan-Termine und Tickets auf einen Blick
 
 
 
 
 
 
 
 

Klicken Sie hier um sich abzumelden.

 
tristan Production Management Event UG ( haftungsbeschränkt ), Alaunstrasse 68a, 01099 Dresden

powered by kulturkurier