UNSERE KULTURTHEMEN IM SEPTEMBER
 
 
 
 

Liebe Newsletter-Abonnent*innen,

der Sommer bringt uns in unserem schönen Büro im Dresdner Sonnenhof so richtig auf Temperatur... Glücklich, wer ans Wasser oder auf die Berge flüchten konnte. Doch nun kehren langsam alle zurück - in den Probensaal, an den Schreibtisch oder ans Instrument - und viele langgeplante Vorhaben kommen gerade jetzt zum Abschluss. Wir wollen Sie / Euch deshalb bereits heute einladen zu unserem fulminanten Saisonstart im September mit Veranstaltungen in Berlin, Dresden, Marienberg... und freuen uns auf einen spannenden Herbstauftakt mit Ihnen / Euch!

Mit herzlichen Grüßen Ihre / Eure Isolde Matkey

tristan.agency

 
 
 
 
 
 
 
 
 
Premiere GEOMETRISCHES BALLETT im radialsystem Berlin
Wieder TASTENWELTEN in der Hauskapelle des Taschenbergpalais
Neue DEREVO-Produktion in Kooperation mit den Silbermann-Tagen
 
 
 
 
Premiere GEOMETRISCHES BALLETT im radialsystem Berlin
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Mit großer Spannung bereiten wir uns vor auf die Uraufführung "Geometrisches Ballett" von Ursula Sax im radialsystem Berlin am 6. und 7. September 2019! Gewidmet Oskar Schlemmer rückt das Stück im Bauhaus-Jubiläumsjahr wieder in das Interesse der Kunstwelt. Charakteristikum des Konzepts von Ursula Sax ist die Gattungsüberschreitung von Skulptur, Performance, Tanz, Theater und Musik. In der Choreografie von Katja Erfurth kommt es nun mit Musik von Sascha Mock und darstellenden Künstler*innen aus Dresden zu neuem Leben und ist im Anschluss auch zur Eröffnung des Bauhaus-Festivals in Dessau (11.9.), auf der APPIA-Bühne im Festspielhaus Hellerau (20./21.9.) und im Westbad Leipzig am 18.10. zu erleben.

Eine Produktion von tristan Production I Management I Event UG, in Koproduktion mit HELLERAU - Europäisches Zentrum der Künste. Initiiert durch Semjon H. N. Semjon, Semjon Contemporary. Gefördert durch das Sächsische Staatsministerium des Inneren und die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen sowie die Landeshauptstadt Dresden, Amt für Kultur und Denkmalschutz. 

Fotos: André Wirsig, Plakat: schech.net

Film mit Ursula Sax

Tickets hier:

Tickets radialsystem

Tickets Festspielhaus Hellerau

Tickets Westbad Leipzig

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
Wieder TASTENWELTEN in der Hauskapelle des Taschenbergpalais
 
 
 
 
Jetzt Tickets kaufen!
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Die Konzertreihe TASTENWELTEN in der einstigen Hauskapelle der Kurfürstin Maria Antonia im Dresdner Taschenbergpalais widmet sich unter der künstlerischen Leitung von Jan Katzschke seit 2018 dem reichen Repertoire der Dresdner Hofmusik.

Am Samstag, 7. September 2019, 19.00 Uhr laden wir herzlich ein zur musikalischen Lesung ALS BACH NACH DRESDEN KAM - Der Dresdner Musikerwettstreit, der nie stattfand! Jan Katzschke spielt dafür Cembalowerke von Louis Marchand (dessen 350. Geburtsjahr 2019 weltweit gefeiert wird) und Johann Sebastian Bach. Der in Dresden ansässige Bestsellerautor Ralf Günther liest dazu aus seiner gleichnamigen Erzählung, die die Begegnung der beiden Virtuosen beschreibt.
Fotos: Martin Schuster

Tickets an der Abendkasse und im Vorverkauf an allen Vorverkaufsstellen oder hier TASTENWELTEN

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
Neue DEREVO-Produktion in Kooperation mit den Silbermann-Tagen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

DEREVO Laboratorium arbeitet derzeit unter der künstlerischen Leitung von Anton Adasinskiy am biblischen HIOB-Stoff. Die Premiere findet in Zusammenarbeit mit den Silbermann-Tagen am 7.9.20129 um 19.30 Uhr in der St.Annenkirche in Marienberg statt unter dem Titel: Machtkampf  Gott / Teufel."Was passiert, wenn Gott und Teufel miteinander wetten? In der biblischen Geschichte wird Hiob zum Spielball zwischen Gut und Böse. Er verliert alles – um am Ende doch noch mehr zu gewinnen."

Mit der HIOB-Musik von Petr Eben und neben Anton Adasinsky mit einem deutsch-russischen Tanzer*innenensemble sind in dieser Inszenierung der renommierte Schauspieler Ulrich Noethen als Sprecher und Albrecht Koch an der Orgel zu erleben: Das Ergebnis wird eine einzigartigen Musiktheater-Veranstaltung im beeindruckenden Ambiente der Marienberger Kirche. Fotos / Grafik: Elena Yarovaya

Infos zu DEREVO

Eine Produktion von DEREVO Laboratorium in Zusammenarbeit mit den Silbermann-Tagen und tristan Production I Management I Event UG. Gefördert durch die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen sowie die Landeshauptstadt Dresden sowie Amt für Kultur und Denkmalschutz. 

 
 
 
 
Jetzt Tickets kaufen!
 
 
 
 
 
 
 
 

Klicken Sie hier um sich abzumelden.

 
tristan Production Management Event UG ( haftungsbeschränkt ), Alaunstrasse 68a, 01099 Dresden

powered by kulturkurier